29. August 2018 0 Von Redaktion

Jelqing – Natürliche Penisvergrößerung

Zur Penisvergrößerung gibt es diverse Übungen, die den Männern mit Selbstzweifeln helfen sollen. Doch viele von diesen Übungen helfen natürlich kein Stück. Im Folgenden werden wir eine Methode vorstellen, die tatsächlich zur Verlängerung oder Vergrößerung des Penisumfangs und -länge beitragen können. Der Vorteil dieser Übung ist, dass man keine Hilfsmittel oder Trainingsgeräte benötigt. Sie ist also vollkommen kostenlos. Das einzige, was du brauchst, ist ein wenig Geduld! Die schönsten Blumen wachsen auch nur langsam!

Am Ende haben wir noch etwas ganz besonderes für dich! Einen kostenlosen Trainingsplan. Du musst dir also keine Gedanken machen, wie du das Ganze angehst und wie lange du trainieren musst.

Fakten zur Übung

Verbessert: Länge und Umfang
Möglicher Erfolg: 1-2cm (sowohl Länge als auch Umfang)
Schwierigkeitsgrad: Anfänger
Verletzungsrisiko: Gering
Benötigte Zeit / Tag: 10 – 20 Minuten

Was ist Jelqing?

Jelqing ist eine manuelle Penisübung, bei der alle drei Schwellkörper trainiert und vergrößert werden können. Bei dieser Übung ist es egal, ob man beschnitten ist oder nicht. Der Vorteil hierbei ist, dass der Penis nicht nur an Länge gewinnt, sondern auch an Umfang, was für Frauen sehr vorteilhaft beim Sex ist. Schließlich kommt es auf die Dicke an und nicht auf die Länge, wie du bereits gelernt hast

Ziel des Jelqing (engl. für melken) ist es, den Penis durch gezieltes und stetiges Melken zu dehnen und dabei zur Bildung von neuen Zellen anzuregen. Das ganze wird bei halberigiertem Glied durchgeführt, um Verletzungen zu vermeiden.

Funktioniert Jelqing?

Wir nehmen die Antwort der Frage gleich vorweg: Ja, Jelqing funktioniert. Allerdings kannst du nicht innerhalb von wenigen Tagen Erfolge erwarten. Viel mehr ist Ausdauer und Geduld gefragt, um sichtbare und langfristige Erfolge zu verzeichnen.
Was ist möglich?
Bei einem richtigen Trainingsplan und stetigem „Trainieren“ können erstaunliche Resultate von durchaus 1-3 cm Längenzuwachs erreicht werden. So berichten diverse Forenbeiträge. Auch 1-2 cm im Umfang sind möglich!
Bei Kombination von Jelqing mit den Phallosan Forte über Nacht oder auf Arbeit und einer Penispumpe während dem Duschen sind sogar noch bessere Resultate möglich!

Wet or Dry-Jelqing?

Wet or Dry? Das ist hier die Frage! Jelqing ist aber nicht gleich Jelqing: es gibt Dry Jelqing und Wet Jelqing.

Beim Wet Jelqing verwendet man beispielsweise Gleitmittel, wie Vaseline oder andere ähnliche Flüssigkeiten, wie Babyöl oder Gleitcreme aus dem Sex-Shop. Sollten Du überlegen, Seife zu benutzen, lass es! Seife könnte die Haut reizen, sodass diese rot wird und man diese gerne kratzen würde. Dies ist äußerst unangenehm.

Beim Dry Jelqing wird auf solche Gleitmittel verzichtet.

Ob Du dich nun für das Wet oder Dry Jelqing entscheiden, obliegt Ihnen, wobei das Wet Jelqing oftmals bevorzugt wird, da sich dies angenehmer anfühlt und einfacher durchzuführen ist.

Was solltest du beim Jelqing beachten? 

Dadurch, dass du deinen Penis immer wieder massierst, entsteht ein Blut-Überdruck. Damit entstehen im Gewebe, wie beim Muskeltraining kleine Microrisse. Das klingt schlimm, ist aber ganz normal. So funktioniert Muskelaufbau und es ist nötig, damit dein Körper neue Zellen bilden kann, die dann zu einer Vergrößerung des Penis führen. Die Heilung geht dabei immer in den Regenerationphasen voran.
Achte bitte darauf, langsam anzufangen und das Gewebe nicht zu überstrapazieren. Schäden sind nur schwer rückgängig zu machen. Daher übertreibe es nicht gleich von Anfang an!

So machst du Jelqing richtig!

Phase 1: Vorbereitung und Aufwärmung

Die Vorbereitung für diese Übung ist relativ simpel, sofern man diese Übung etwas öfter durchführt und übt. Der Penis muss in einem halb-erigierten Zustand sein, denn alles andere würde zu viel Druck auf die Gefäße ausüben, sodass eine reale Gefahr von dieser Übung ausgehen könnte.
Auch wenn es anfangs noch etwas schwerer ist, den Penis in einen solchen Zustand zu bringen, gelingt es einem bereits nach 1-2 Wochen Übung. Am Anfang wird er schnell erigiert, bevor man richtig anfangen konnte. Keine Sorge, das ist normal.

Die Aufwärmung

Bevor mit den Übungen begonnen werden kann, solltest du dich aufwärmen! Das Aufwärmen spielt eine entscheidende Rolle für die Effektivität von Jelqing. Ohne entsprechendes Warm-Up läufst du Gefahr, dein bestes Stück zu verletzen – und das ist sicher das Letzte, was du willst.

Es gibt verschieden Möglichkeiten, Ihren schlaffen Penis aufzuwärmen.
Die beliebteste Methode ist die Verwendung eines feuchten, warmen Waschlappens. Auch möglich ist ein feuchtes Heizkissen, z.B. ein Kirschkernkissen.

Mit einem feuchten Lappen gehst du folgendermaßen vor:

  1. Nimm eine warme Dusche.
  2. Nimm ein kleines Handtuch oder einen Waschlappen.
  3. Tränke es in warmes Wasser.
  4. Achte darauf, deine Haut nicht zu verbrennen.
  5. Erreiche 30-50% Erektion.
  6. Wickle deinen Penis für ca. 15 Minuten in ein warmes Handtuch.
  7. Schütte warmes Wasser über Ihr Handtuch, wenn du das Gefühl haben, dass Ihr Handtuch zu viel Wärme verloren hat.

Dasselbe kannst du natürlich mit einem Kirschkernkissen machen – dieses hält länger die Wärme und ist daher die empfohlene Variante.

Achtung!

  • Aufwärmen ist unabdingbar – sonst kann es zu Verletzungen kommen. Dazu können Sie einen warmen Lappen nehmen.
  • Machen sie den Lappen nicht zu heiß – sonst kann es im sensiblen Intimbereich zu Verbrennungen kommen.

Phase 2: Die Durchführung von Jelqing

Die Durchführung ist relativ einfach. Man zieht den Penis sozusagen immer wieder mit einer OK-Geste lang, indem man wie folgt anfängt:

 

  1. Reibe deine Hände und deinen Schaft mit einem Gleitmittel gut ein.
  2. Erreiche das nötige Erektionslevel
  3. Bilde mit Daumen und Zeigefinger einen Kreis. (OK-Geste)
  4. Umschließe mit diesem Kreis den Penis am Penisschaft.
  5. Anschließend baut man gleichmäßig leichten bis mäßigen Druck auf den Penis auf, sodass Sie schmerzfrei das Blut am Schaft „aufhalten“
  6. Beginne dabei soweit wie möglich am Schambein, um ungleichmäßige Ergebnisse zu vermeiden („Baseballschläger-Form“).
  7. Gleite nun langsam mit der Hand mit gleichbleibendem Druck nach oben und presse das Blut in den Penis – streiche dabei nicht über die Eichel.
  8. Man hält den Druck unterhalb der Eichel.
  9. Nun setzt die andere Hand am Penisschaft an und macht das Gleiche nochmal. Die andere Hand wird inzwischen gelöst.
  10. Das Ganze kannst du ab Schritt 6 wiederholen. Die Durchführ-Dauer sollte zu Beginn 5-10 Minuten betragen. Wir empfehlen eine langsame Steigerung.
  11.  Zum Schluss kommt die Abkühl-Phase! 

 

Short Tips

  • Jelqe nur, wenn dein Penis zwischen 50-70% erigiert ist.
  • Jelqe niemals die Eichel!
  • Starte mit geringer Intensität! (5-10 Minuten).
  • Jelqe im Schnitt nie länger als 15 Minuten am Stück.
  • Stoppe, sobald du dich unwohl fühlst.
  • Eine Bewegung sollte etwa 3-6 Sekunden dauern.
  • Übe nicht zu hohen Druck aus! Übe den Druck gleichmäßig über die gesamte Bewegung aus!
  • Masturbiere nicht nach dem Jelqen! (Hemmt Trainingserfolg, da sich der Penis nach dem Orgasmus „zusammenzieht“)

Beim Dry Jelqing können hier leichte Schmerzen auftreten, vor allem, wenn man nicht beschnitten ist. Denn die Vorhaut rutscht natürlich immer mit, sodass die Haut nach unten gezogen werden muss. Dies kann man immer mit der freien Hand machen.

Diese Übung kann man jeden Abend machen, sofern man die Zeit dazu hat. Erste Ergebnisse sind aber erst nach mehreren Anwendungen sichtbar. Geduld ist hier gefragt.

Man kann auch Variationen einbauen, sofern man die ersten Erfahrungen mit dem Penis und den Übungen gemacht hat. Beispielsweise kann man gegen die Peniskrümmung jelqen. Angeblich soll dadurch der Penis gerader werden, was einige Tester auch bereits bestätigt haben.
Der Vorteil dieser Übung ist, dass nicht nur die Penisgröße verbessert werden kann, sondern auch die Durchblutung des Penis. Dadurch werden Erektionen härter, da das Blut besser zirkulieren kann, was an den vergrößerten Adern und Blutgefäßen liegt.

Phase 3: Abkühlphase / Cool-Down-Phase

Nach dem das Training abgeschlossen ist, nimm die in paar Minuten Zeit, um deinen Penis zu massieren und erneut aufzuwärmen. Das wird das Penisgewebe heilen lassen und dem Körper helfen, neue Zellen aufzubauen, die zu einer Vergrößerung deines Penis führen können!

Dies wird dir helfen, etwaige zukünftige Verletzungen zu verhindern.

Die Cool-Down-Phase sieht folgendermaßen aus:

  1. Trage eine feuchtigkeitsspendende Lotion ohne Parfüm auf deinen Penis auf und massiere sie 1-2 Minuten mit kreisförmigen Bewegungen mit dem Daumens und Zeigefingers in die Haut ein.
  2. Schnappe dir das kleine Handtuch / Waschlappen, das du in deiner Aufwärmphase benutzt hast.
  3. Tränke es in warmes Wasser und wickle es um deinen Penis.
  4. Achte auch hier wieder darauf, die Haut nicht zu verbrennen.
  5. Entspanne  dich und halte deinen Penis für 5-10 Minuten bedeckt.

 

Deluxe Intim Pflegecreme (100ml) Lumunu pflegend fein, natürliche Pflege für Sie und Ihn

Deluxe Intim Pflegecreme (100ml) Lumunu pflegend fein, natürliche Pflege für Sie und Ihn
  • ✅ SANFTE INTIMPFLEGE & STREICHELZARTE HAUT: Intim Pflege-Creme für Männer & Frauen mit natürlichem 5-Fach-Pflegekomplex für ein sicheres Gefühl von Hygiene im Intimbereich, samtweiches Hautgefühl & angenehm frischen Duft

Disclaimer: Alle Empfehlungen oder Aussagen sind subjektiv, aus eigener Erfahrung oder von Nutzererfahrungen wiedergegeben. Es gibt keine Garantie für Ergebnisse. Alle Angaben sind ohne Gewähr und es wird keine Haftung für etwaige Schäden übernommen.


Jelqing Trainingsplan

Wir empfehlen 4 bis 5 mal die Woche zu trainiren. Du solltest ein bis zwei Tage Pause zwischen den Trainingseinheiten machen, um deine Muskeln zu regenerieren und den Penis neue Zellen bilden zu lassen.

Während der Trainingseinheit solltest du 10 Minuten durchgehend, ohne Unterbrechung trainieren. Sollten deine Hände erschöpft sein, dann nimm dir eine Minute Pause und fahre dann fort.
Jede Einheit sollte nicht länger als 15 Minuten dauern. 10 Minuten in Durchschnitt sind nach unseren Erfahrungen ideal. Andere berichten davon, dass einige bis zu einer Stunde jelqen. Das ist aber auf dauer absolut nicht gesund. Wer Ausdauer und Geduld beweist, kommt ohne Verletzungen an sein Ziel!

Wenn du duschst, oder gerade aus der Dusche kommst, sind deine Penismuskeln sehr entspannt. Dann ist Jelqing besonders effektiv und sorgt gleichzeitig für mehr Spaß!
Falls du eine Penispumpe oder einen Penisextender benutzt, dann jelqe am besten sofort einige Minuten, nachdem du mit der Nutzung fertig bist! Das sorgt für eine gleichmäßige Umverteilung des Blutes.

Hier ist eine Beispiel-Routine, die du nutzen kannst.

  • Während der Dusche, nutze eine Penispumpe (z.B. Bathmate).
  • Kurz nach der Dusche: jelqe für 10 Minuten.
  • Nutze einen Penisextender, wie den Phallosan Forte, am besten während du schläfst.
Penispumpe Jelqing Übernacht: Extender
Montag 10 Minuten 10 Minuten 8 Stunden
Dienstag 15 Minuten 15 Minuten 8 Stunden
Mittwoch Pause
Donnerstag 10 Minuten 10 Minuten 8 Stunden
Freitag 10 Minuten 10 Minuten 8 Stunden
Samstag 15 Minuten 15 Minuten 8 Stunden
Sonntag Pause

 

Falls deine Jelqing-Trainingseinheiten 10 Minuten lang sind, kannst du ruhig 2 mal am Tag jelqen. Am Stück sollten es aber nie mehr als 15 Minuten sein.

Am Tag vor Sonntag trainiere ich gerne etwas „härter“. Ich habe das Gefühl, dass dadurch bessere Zuwächse entstehen.

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!